Projekte und Zusatzangebote

AG - Angebote

Sport AG 1./2.

Dienstags ist Sportzeit! Hier gibt es viel zu erleben. Ob Teamspiele, Ballspiele, Turnen, Geräteturnen und vieles mehr.
Da ist sicher für jeden was dabei.

 

Tanz AG 1./2 und 3./4.

Jeden Donnerstag findet für die Klassen 1./2. und 3./4. die Tanz AG bei Lucy Escobal statt.
Hier werden Tänze einstudiert und später auch aufgeführt.
Wer sich gerne zu Musik bewegt, ist hier genau richtig!

 

Theater AG 3./4.

Bretter, die die Welt bedeuten. Hier kommt jeder zum Zug, der gerne im Rampenlicht steht.
Wir entwickeln eigene Stücke und bringen sie auf die Bühne.
Jede Menge Spaß, aber auch Disziplin sind hier an der Tagesordnung.
Jeden Dienstag heißt es: Bühne frei!

 

Chor AG 2.-4.

Immer montags in der 6. Stunde findet unsere Chor AG statt. Singen steht hier an erster Stelle und jede Menge Auftritte.

 

Leseprofis AG 2.- 4.

Jeden Montag treffen sich 15 Kinder der Klassen 2 bis 4 mit Frau Englberger aus der Stadtbücherei in der Schulbibliothek, um gemeinsam Bücher zu erleben.
Es wird gemeinsam gelesen und gebastelt. Zu den bisherigen Projekten gehören zum Beispiel Lesezeichen oder eine Bücherrolle, welche jedes Kind passend zu seinem Lieblingsbuch gestalten kann.
Die Kinder stellen ihre zu Hause gelesenen Bücher mit einem Steckbrief vor. Für jedes gelesene Buch erhalten sie als Belohnung eine Holzperle, die sie an die Leseraupe stecken können.

 

Musik AG 2. - 4.

Die AG findet immer montags statt und wird von Frau Englberger geleitet. Die Kinder lernen neue Instrumente kennen und basteln auch selbst Musikinstrumente. Es werden gemeinsam Spiele gespielt, die mit Musik zu tun haben (z.B. Stopptanz oder Feuer, Wasser, Blitz). Kinder, die schon ein Instrument spielen können, dürfen etwas vorspielen. Aber auch wenn man noch kein Instrument spielen kann, darf man die Instrumente ausprobieren.

Lernangebote

Förder- und Forderunterricht

In unserer Schule werden die Schülerinnen und Schüler unterschiedlich gefördert und gefordert:

  • Arbeit in Kleingruppen
  • Einzelförderung
  • BFZ-Förderung
  • Deutschförderunterricht
  • Mathematikförderunterricht
  • Forderunterricht

 

Intensivklasse

Ziel der Intensivklasse an der BHS ist es, den Schülerinnen und Schüler ausländischer Herkunft grundlegende
Deutschkenntnisse zu vermitteln, damit sie erfolgreich in ihrer Regelklasse Anschluss finden.

Parallel zum Unterricht besuchen derzeit 6 Schüler im Alter zwischen 6 und 10 Jahren
aus den unterschiedlichsten Ländern den Deutschkurs.

Momentan haben wir Kinder aus Bulgarien, Italien, Pakistan, Polen, Griechenland
und den Vereinigten Arabischen Emiraten.
Die Lerngruppe ist sehr heterogen zusammengesetzt. Die Deutschkenntnisse
reichen von komplettem Anfänger bis Niveau A2.

Unterrichtet werden die Schülerinnen und Schüler von Frau Pogoda.
Die Lernmethoden sind sehr abwechslungsreich. Im Vordergrund steht
die mündliche Kommunikation mit viel Pantomime, Liedern, Bildern und Spielen.

 

DaZ

Die Abkürzung DaZ steht für „Deutsch als Zweitsprache“, dieser Kurs wird also von Kindern besucht, deren Muttersprache nicht Deutsch ist.
Die Kinder spielen gemeinsam Spiele oder lösen Aufgaben, bei denen es vor allem um die Erweiterung des Wortschatzes und grammatikalische Regeln geht. In den DaZ-Gruppen arbeiten und spielen Kinder aus verschiedenen Jahrgängen gemeinsam.

Projekte

  • Projekttage
    • 3 Tage lang wird an einem bestimmten Thema, meist in den Klassenstufen, gearbeitet
  • Projektwoche
    • 1 Woche lang wird an einem bestimmten Thema klassenübergreifend in Gruppen gearbeitet